Berlin

Berlin lebte gemeinsam mit seinem Siamesen-Freund und seiner Siamesen-Freundin bei einer älteren Dame. Leider musste die Polizei alle drei dort rausholen, denn sie konnte sich nicht mehr angemessen um die drei Fellnasen kümmern.
Glücklicherweise hatte einer der Polizisten sein Herz an der rechten Stelle und kontaktierte Chantal an Stelle der Perrera, denn eine Einlieferung dort, das hätte den Tod der drei Schmusekatzen bedeuten können.
Chantal wiederum – obwohl alle Plätze belegt waren – brachte es nicht über das Herz, die drei abzulehnen, deshalb durften sie auf der Finca in Casa 1 einziehen und suchen von dort aus zusammen nach einem neuen Zuhause.
Sie sind alle drei freundlich, verschmust und liebevoll, absolute Traumkatzen, die nach der selbstverständlich erforderlichen Eingewöhnungzeit, keine Wünsche offenlassen!
Die Samtpfoetchen erwarten ihre Bewerbung!
 

ID
2021-032
Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Spanien
Rasse
Europäisch Kurzhaar (EKH)
Farbe
schwarz
weiß
Haltung
Wohnungshaltung mit abgesichertem Garten oder Balkon
Einzelhaltung möglich?
Nein
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale. Für Katzen in Deutschland entfallen die Transportkosten i. d. R..