Buba

 

Buba kam von der Straße zu Chantal, ein freundlicher schwarzer Miezerich, immer auf der Suche nach Streicheleinheiten. Er kommt prima mit anderen Katzen aus, ist freundlich und liebenswert, ein Kater, der sich überall einfügen kann.

Buba war im Mai 2022 zur Zahnbehandlung, seine verbliebenen vier Eckzähne musste er leider hergeben.  

Leider wurde Buba FIV positiv getestet und sollte daher zu einer weiteren FIV positiven Katze ziehen oder zusammen mit einem/r Freund/in in ein Zuhause in Wohnungshaltung vermittelt werden. Auch mit FIV können die Katzen sehr alt werden. Wenn man soziale Tiere hat und sich Zeit beim Vergesellschaften lässt, kann Negro auch zu gesunden Katzen vermittelt werden. Vielleicht möchte ihm jemand trotz der FIV+ ein liebevolles Zuhause geben ?  

Auf unserer Seite finden Sie unter Vermittlung zum Thema FIV alles zur Krankheit.

Gerne können Sie uns bei Fragen zu FIV kontaktieren.

ID
2022-031
Diese Katze ist eins unserer Notfellchen.

Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Spanien
Rasse
Europäisch Kurzhaar (EKH)
Farbe
schwarz
Haltung
Wohnungshaltung
Einzelhaltung möglich?
Nein
Krankheiten/Handicaps
FIV-positiv (Katzen-AIDS)
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale.