Bruno

Bruno wurde mit seiner Schwester als Kitten bei Chantal abgegeben. Sie wurden auf der Straße gefunden und waren sehr krank. Das ist schon lange her und aus Bruno ist ein stattlicher, topfitter Kater geworden.

Bruno lebt mit seinem Kumpel Ben auf einer Pflegestelle in Niedersachsen und macht dort mit ihm zusammen die Wohnung unsicher. Wie Kater eben sind, es wird gejagt, getobt und auch miteinander gekuschelt. 

Leider ist Bruno dem Menschen gegenüber doch sehr misstrauisch und hält gebührend Abstand. Wir wissen nicht, was er auf der Straße erlebt hat. Wir suchen also die besonderen Menschen, die Bruno eine Chance geben und ihm zeigen, dass Menschen auch nett sein können. Mit ihm muss sich beschäftigt werden, durch Liebe und Geduld kann aus ihm vielleicht auch noch ein ganz normaler Katermann werden.

Nun sind die beiden schon soooo lange in Deutschland und haben immer noch kein eigenes Zuhause in Sicht. Ab Mai 2022 verlieren die beiden ihre Pflegestelle und jetzt hoffen wir, dass es für beide Kater zu einem Happy End kommt.

Wer verliebt sich und gibt den beiden endlich eine Chance?  

Unzertrennlich mit
ID
2022-001
Diese Katze ist eins unserer Notfellchen.

Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Deutschland
Aufenthaltsort
Pflegestelle
Rasse
Norwegische Waldkatze
Rassemix
Farbe
schwarz
weiß
Haltung
Wohnungshaltung mit abgesichertem Garten oder Balkon
Verträglich mit
anderen Katzen
Einzelhaltung möglich?
Nein
Bisheriges Leben
unbekannt (Fundtier)
Krankheiten/Handicaps
Langzeitinsasse
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale. Für Katzen in Deutschland entfallen die Transportkosten i. d. R..