Beky

Beky wurde vom Tierfänger in die Perrera gebracht, ein Mitarbeiter dort hatte ein gutes Herz und brachte sie zu den Aristochats.
Beky ist eine wunderschöne grau-weiße Schönheit. Wer weiß, was sie als Straßenkatze erlebte, jedenfalls konnte sie bisher nur wenig Vertrauen zu uns Menschen aufbauen. Sie hält sich immer in gebührendem Abstand zu den Dosenöffnern auf.

Mit den anderen Miezen im Haus 1 im Centro kommt sie gut zurecht.
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich für sie Menschen mit einem großen Herz und viel Geduld finden würden, die ihr ein Plätzchen bei mindestens einer schon vorhandenen Mieze auf dem Kratzbaum anbieten würden, ohne dafür sofortige Gegenleistungen zu erwarten....

Beky sucht ein Zuhause in dem auf jeden Fall Katzengesellschaft sein sollte, die anderen Katzen geben ihr Sicherheit, dem Menschen vertraut sie nur schwer und mit viel Geduld und Zeit.

Wir suchen für Beky Menschen die keine Ansprüche an sie stellen und mit Liebe und Geduld der kleinen Beky zeigen wie schön das zusammen leben mit Menschen sein kann. In einem ruhigen gemütlichen Zuhause mit gutem Futter und immer schön angenehmer Temperatur, wird sich vermutlich auch ihr chronisches Schnupfennäschen bessern.

ID
2020-003
Status
Vermittelbar
Geschlecht
weiblich
Geburtsdatum
Im Tierheim seit
Aufenthaltsland
Spanien
Rasse
Europäisch Kurzhaar (EKH)
Farbe
grau
weiß
Haltung
Wohnungshaltung mit abgesichertem Garten oder Balkon
Einzelhaltung möglich?
Nein
Krankheiten/Handicaps
chronische Krankheit
Rhinitis
Langzeitinsasse
Schutzgebühr: 150 EUR zzgl. 100 EUR Transportkosten-Pauschale. Für Katzen in Deutschland entfallen die Transportkosten i. d. R..